Prüfungsresultate

Begleithunde (BH)

Diese Begleithundetrainings können von PGVZ-Mitgliedern unentgeltlich besucht werden, wenn sie beabsichtigen, eine Begleithunde-Prüfung nach Prüfungsordnung (PO) der TKGS zu absolvieren.

Sie finden jeweils am Montag Abend ab 1730 Uhr dem Übungsplatz statt.

 
Der Hund muss schon einige Gehorsams-Übungen beherrschen und gut in der Kontrolle des Hundeführers sein.


An den Übungen werden folgende Disziplinen, die an BH-Prüfungen gemäss SKG-Prüfungsordnung verlangt werden, trainiert:

  • Unterordnung
  • Führigkeit
  • Apportieren
  • Ausarbeiten von Fährten und Gegenstand-Revieren (Termine nach Absprache)

Das Training kann nur nach vorheriger Absprache mit der Übungsleitung besucht werden.
Eine regelmässige Trainingsteilnahme sowie selbständiges Trainieren in der freien Zeit zu Hause ist zwingend.

Die Prüfungsteilnahme innerhalb von 2 Jahren ist Voraussetzung!